Anfrage

Ihre Anschrift für unser Angebot

Unsere Fragen enthalten natürlich nicht alle Ihre Anforderungen und Wünsche. Bitte nennen Sie uns bei Bedarf weitere besondere Wünsche, die wir berücksichtigen sollen

So funktioniert unser bewährtes System

Mauertrockenlegung nach dem aktiven Elektroosmose-Verfahren

Vorteile der BLATT Trocknungstechnik

Nachhaltig, ÖNORM-konform, 10 Jahre Garantie, individuelle Betreuung, …

Anwendungsgebiete und Sanierungs-Ablauf

Wir finden für Sie die passende Lösung gegen nasse Wände und Kellerfeuchte!

Häufige Fragen unserer Kunden

Schützt das Elektroosmose-Verfahren gegen Korrosion?

Ja! Das Elektroosmose-Verfahren zum Schutz gegen Korrosion wird im Pipeline-Bau und bei Seeschiffen seit langem angewendet und ist in diesen Bereichen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Auf die im Mauerwerk verarbeiteten Metalle, wie zum Beispiel bei Wasserleitungen, Heizungsinstallationen und anderen Metallbauteilen, wirkt sich das Verfahren besonders positiv aus. Die Metallteile werden indirekt in das elektrische Feld einbezogen und geben bedingt durch die positive Aufladung, die an den Außenflächen auftretende Feuchtigkeit zum Minus-Pol ab.

Schützt das Elektroosmose-Verfahren gegen Korrosion?

Ja! Das Elektroosmose-Verfahren zum Schutz gegen Korrosion wird im Pipeline-Bau und bei Seeschiffen seit langem angewendet und ist in diesen Bereichen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Auf die im Mauerwerk verarbeiteten Metalle wie zum Beispiel bei Wasserleitungen, Heizungsinstallationen und anderen Metallbauteilen wirkt sich das Verfahren besonders positiv aus. Die Metallteile werden indirekt in das elektrische Feld einbezogen und geben bedingt durch die positive Aufladung die an den Außenflächen auftretende Feuchtigkeit zum Minus-Pol ab.

Was passiert bei einem Stromausfall?

Da Stromausfälle über mehrere Tage in Industrieländern nicht zu erwarten sind, haben sie für die Mauertrockenlegung keine Bedeutung. Sollte dieser ungewöhnliche Fall doch auftreten, dann kann man sagen: Je länger die Trocknungs-Anlage in Betrieb ist, desto langsamer baut sich das künstlich aufgebaute elektrische Feld bei Stormausfall ab.

Was heißt erweitere Gewährleistung?

Gewährleistet wird, dass mit Inbetriebnahme der Anlage die Potentialumkehr eintritt, keine Feuchte mehr aufsteigt und das Mauerwerk gemäß Anlageplan abtrocknet. Dabei wird selbstverständlich auch die einwandfreie Funktion der Anlage sicher gestellt. Die Gewährleistung beginnt mit dem Tag der Abnahme für eine Dauer von 10 Jahren. Sie entfällt bei Eingriffen in die Anlage und Beschädigungen von außen, die nicht vom Auftragnehmer zu vertreten sind.

Ist das Verfahren schädlich für die Gesundheit?

Ganz klar nein. Es werden keine chemischen Stoffe ins Mauerwerk eingebracht. Die feuchten Wohn- und Arbeitsräume trocknen natürlich ab.

Gesundheitsschädigend hingegen ist ein feuchtes Mauerwerk, denn es

  • ist ein ausgezeichneter Nährboden für Pilzarten, deren Sporen als Allergene wirken.
  • kann zu Krankheiten, wie chronischem Rheumatismus und Bronchialasthma führen.
  • baut durch die in allen Räumen vorhandenen elektrischen Versorgungsleistungen mit 220 und 380 Volt elektromagnetische Felder auf, die viele Menschen gesundheitlich beeinträchtigen.

Durch den Einbau der Anlage werden diese Gesundheitsbelastungen weitgehend reduziert.

Wie hoch sind die Betriebskosten?

Ein feuchtes Mauerwerk verursacht wiederkehrende Kosten zur Behebung von Putz- und Mauerschäden. Zudem vermindert es das Wärmeisolationsvermögen bis zu 80 % und erhöht dementsprechend die Heizkosten. Dagegen sind die Kosten für den Betrieb der Trocknungsanlage absolut unbedeutend. Zum Beispiel bei 100 m Mauerlänge je nach kW-Preis maximal 5 Euro pro Jahr.

Wer steckt hinter BLATT Trocknungstechnik?

Wir sind ein Familienbetrieb, der sich auf die Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk spezialisiert hat. Unsere Kompetenz konnten wir schon bei über 1000 zufriedenen Kunden seit 1993 unter Beweis stellen. Gerne stellen wir Ihnen eine Liste unserer Referenzobjekte zusammen!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose Beratung

Tel. 06744 8484