Nachträgliche Horizontalsperre

Eine nachträgliche Horizontalsperre wir überall dort notwendig, wo beim Bau die Horizontale Abdichtung vegessen wurde, fehlerhaft errichtet wurde oder beschädigt wurde.

Bei einigen Ausführungen von Horizontalsperren kommt es auch im Nachhinein zu Schäden oder porösen Stellen und somit auch zu einer Durchlässigkeit für Feuchtigkeit.

Unser System zur Mauertrockenlegung wird meist in Altbauten und denkmalgeschützen Gebäuden verwendet, weil in diesen die Horizontalsperre meist noch nie existiert hat.

Daher ist die BLATT Mauertrockenlegung auch für Ihr Gebäude geeignet, wenn Sie das Problem aufsteigender Feuchtigkeit durch eine beschädigte oder fehlende Horizontalsperre haben.

Rüsten Sie Ihr Haus einfach nach und fragen Sie uns nach einem Angebot für eine nachträgliche Horizontalsperre.

Erinnerung an Ihre Email-Adresse senden

Gerne senden wir Ihnen eine eMail mit einem Link zu dieser Seite. Dann können Sie auch später in Ruhe zurückkehren und weiterlesen.