Medien über Mauertrockenlegung mit Aktiver Elektroosmose

Bericht im Baumagazin 02/2011

Feuchte Mauern können schwere und kostspielige Schäden verursachen.

Schonen Sie Ihren Geldbeutel und setzen sanieren Sie Ihren Feuchteschaden mit dem System der Firma Blatt Trocknungstechnik.

Mit dem speziellen Elektro-Osmose-Verfahren sind Sie auf der trockenen Seite. Dabei legen die Fachleute aus Damscheid im Hunsrück an die die durchfeuchtete Wand elektrische Spannung an, wodurch es zur bewegung des Wassers kommt. So kann es schonend und ökonomisch abtransportiert werden.

Vor rund 30 Jahren wurde das Verfahren zum ersten mal als Patent angemeldet. Heute haben sie die einzigartigen Elektroden auf der ganzen Welt erfolgreich etabliert. Nicht nur bei Bauwerken wir das Prinzip erfolgreich genutzt, auch der Industrie und Medizin macht sich die bewährten Kenntnisse zu Nutze.

Die hohe Qualität und die zahlreichen Vorteile dieser Mauertrockenlegungs-Methode wissen die über 700 Kunden der Firma Blatt Trocknungstechnik sehr zu schätzen.

Technische Details zur Elektro-Osmose sowie weitere Informationen was Sie gegen feuchte Stellen im Haus tun können, über Wasserschäden, Altbausanierung und Feuchtigkeit in den Wänden finden Sie im Internet unter www.blatt-trocknungstechnik.de

Erinnerung an Ihre Email-Adresse senden

Gerne senden wir Ihnen eine eMail mit einem Link zu dieser Seite. Dann können Sie auch später in Ruhe zurückkehren und weiterlesen.